Als malesub, also ein männlicher submissiver Mensch, bezeichnet man im allgemeinen einen Mann, der eine devote Neigung hat und sich dem Willen einer dominanten Frau (oder auch einem dominanten Mann) beugt. So wie die femdoms auch, definieren devote Männer ihre Unterwerfung äußerst unterschiedlich. Wo sich der eine nur sexuell dominieren lassen möchte, ist es dem anderen die höchste Freude der Dame allumfänglich zu dienen und sich auch bei Alltagsaufgaben zu unterwerfen.

Ob nun devot, sub oder sklave erfahrt ihr hier.