Wer ist der Kopf, das Herz und die Seele hinter Triskelia & friends?

Diese Frage lässt sich manchmal ganicht so leicht beantworten. Auf jeden Fall bin ich:

Eine dominante Frau mit viel Herz und mindestens genauso viel Humor. Ein Münchner Kindl Mitte 40,
das schon immer eine Vorliebe für eher Außergewöhnliches hatte und seit 10 Jahren bewusst ihre Neigung lebt. Wie so viele, habe auch ich meine Zeit gebraucht, mich selbst zu finden und lebe inzwischen in einer glücklichen FLR mit manchmal mehr und manchmal weniger BDSM-Anteil.

Triskelia & friends lebt durch
2 Personen:

Ich, also Lady Triskelia, erwecke so manches Thema zum Leben, lasse Bilder und Wörter sprechen und kann aus voller Überzeugung sagen, dass ich es liebe dieses Magazin mit Leben zu füllen. All die tollen Eindrücke und Informationen an meine Leser, Freunde und Fans weiter zu geben, und so auch viele Vorurteile und Berührungsängste beiseite zu schaffen, ist mir ein großes Anliegen. 

Aber hinter jeder starken Frau sollte ein devoter Mann stehen 😉

In meinem Fall ist das Daniel, die technische Seele von Triskelia & friends, der die Umsetzung all dieser tollen Funktionen hier erst möglich macht.

Zusammen sind wir also ein privates FLR-Paar und beruflich verbundene Magazin-Präsentierer. 

Warum steht dann im Impressum ein Mann?

Das ist ganz einfach 🙂 Triskelia & friends ist ein Projekt eines Unternehmens. Dieses Projekt wird zwar sehr persönlich geführt, aber nicht alle persönlichen Daten von Lady Triskelia gehören ins Netz. Daher findet sich im Impressum die Firmenanschrift. 

Was ist FLR?

FLR auf Sportplatz

FLR – Female led Relationship ist eine ganz besondere Beziehungsform

lies hier mehr darüber

Was bedeutet Femdom?

stempel femdom

Femdom ist eine weibliche dominante Person

Hier geht’s zum Artikel

Was ist Adoricum?

Das Femdom-Brettspiel für wundervolle Ladys und devote Herren

Tritt ein ins Adoricum